X
  GO

Einführung in die Schulbibliothek

Trotz Corona haben wir im September die Schulbibliothek geöffnet und unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen auch die Einführung für alle sieben ersten Klassen in gewohnter Weise durchgeführt. Die Schüler*innen zeigten sich durchwegs begeistert von der Schulbibliothek; besonders das Bibliotheksquiz am Ende hat ihnen sehr gut gefallen. Anschließend nutzten sie noch fleißig die Gelegenheit, um sich mit Lese-, Hör- und Sehstoff zu versorgen.

 

 

 

 

Autorenlesung mit Simak Büchel

In diesem Schuljahr hatten wir gleich doppelt Glück: Weil eine Schule die Lesung leider absagen musste, kamen wir in den Genuss von gleich zwei Autorenlesungen mit dem deutschen Kinderbuchautor Simak Büchel. So konnten wir vier zweite Klassen in die Aula einladen; wir mussten coronabedingt in einen größeren Raum ausweichen. Der Autor stellte gekonnt und sehr lebendig sein neuestes Buch "Projekt Mimesis: Die Insel der besonderen Kinder" vor. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Autor und beim Amt für Bibliotheken und Lesen, welche diese tolle Erfahrung für die Schüler*innen ermöglicht haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Szenische Adventslesung

Im Dezember 2020 konnte wieder eine Adventslesung für alle ersten Klassen in der Schulbibliothek durchgeführt werden. Die beiden Vortragenden waren auch heuer Renate Ramoser und Wilfriede Pardatscher. Dabei wurden besinnliche, aber auch heitere Texte vorgetragen und szenisch untermalt. Mit Kerzen, Dekoration und Düften wurde in der Bibliothek eine vorweihnachtliche Stimmung geschaffen.

 

 

 

 

Vorstellung des Suchportals Chiri

Die beiden Bibliotheksleiterinnen Maria Kerschbaumer und Erika Rabensteiner haben allen dritten Klassen das Suchportal Chiri, das von der Landesbibliothek "Dr. Friedrich Teßmann" angeboten wird, vorgestellt. Nachdem im Februar für zwei Klassen dies noch in Präsenz stattfinden konnte, musste man im März auf den Fernunterricht ausweichen. Aber auch das hat mit der Plattform MSTeams wunderbar geklappt. Nach der Vorstellung wurden die Schüler*innen gebeten, auf Mentimeter drei Begriffe zu nennen, die bei ihnen "hängengeblieben" sind. Das Ergebnis der 3A und 3B sieht man auf dem Bild.